Traditionelle Chinesische Medizin – TCM

Zur TCM gehört die Akupunktur, chinesische Heilkräuter, Gua Sha, Tuina, Moxa und vor allem die Lebensführung. Letzteres ist ein enorm wichtiger Aspekt und spielt die größte Rolle in Bezug auf die Gesundheit. An sich großartig, denn das heißt ja gleichzeitig, dass ICH etwas tun kann für meine Gesundheit und eben nicht komplett abhängig von Ärzten bin. Inwiefern Du die Verantwortung dafür übernehmen möchtest, kannst nur Du entscheiden.

Zur Lebensführung zählen u.a. Ernährung, Schlaf, Aktivitäten, Bewegung, Atmung, sozialer Umgang.

In der TCM sind unseren Organen Emotionen zugeordnet. 

„Traditionelle Chinesische Medizin – TCM“ weiterlesen

Bachblüten Rescue Tropfen – Ausnahmesituation

Die Rescue Tropfen – auch Original, Notfall oder Five Flowers genannt – sind in akuten Ausnahmesituationen eine gute Unterstützung.

Die Mischung besteht aus 5 Blüten:
Cherry Plum: Wenn Du denkst, Du kannst Deine Gefühle kaum noch beherrschen. Du starke Anspannung verspürst, weil Du die Kontrolle zu verlieren drohst.

Impatiens: Wenn Du reizbar, nervös bist, Du ungeduldig bist und hektisch. Damit agierst Du besonnener.

Rock Rose: Panik, Angst, Hoffnungslosigkeit und Black out. Wie gelähmt sein. Hiermit behältst Du den Überblick und die Kraft sich der Situation zu stellen.

Star of Bethlehem: Du stehst unter Schock, bist wie erstarrt. Nach traumatisierenden Erlebnissen (auch noch nach Jahren) hilft Dir die Blüte das Erlebte zu verarbeiten.

Clematis: Wenn Du in eine Traumwelt abdriftest, weil das Geschehene Dich zu sehr belastet. Die Blüte hilft Dir wieder ins hier und jetzt zu kommen und mit der Situation wach und geistig klar umzugehen.

Jetzt die Angebote zu Bach-Blüten bei SANICARE entdecken!

Liebeskummer VII – Wie kriege ich sie zurück?

Sie hat sich gerade erst von Dir getrennt und Du wolltest das aber gar nicht. Du willst die Beziehung nicht beenden, Du willst sie zurück. 

Es tut mir leid, Dich enttäuschen zu müssen, aber das wird in den allermeisten Fällen nicht funktionieren. Wenn die Trennung nicht eine Kurzschlussreaktion auf einen Streit war, kündigte sie sich schon länger an. Auch wenn es für Dich nicht sichtbar war. Die Entscheidung ist gut überlegt und dadurch (meistens) endgültig. 

„Liebeskummer VII – Wie kriege ich sie zurück?“ weiterlesen

Liebeskummer V – Tipps zur Verarbeitung

Möglichkeiten den Schmerz schneller zu verarbeiten

Freunde & Familie – rede!

Rede über Deinen Schmerz, über das was passiert ist und wie Du Dich fühlst. Wenn Du gerade nicht darüber reden kannst, schreibe auf, was in Dir vorgeht. Freunde und Familie werden für Dich da sein. 

Hast Du Hemmungen Deine Freunde immer wieder zu kontaktieren und „vollzuheulen“, rufe die Telefonseelsorge an oder kontaktiere mich. Ich versuche Dich schnellstmöglich zurückzurufen. Manchmal ist ein Fremder sehr hilfreich. Speicher die Nummer in Dein Telefon, so dass Du sie in jeder Situation parat hast.

„Liebeskummer V – Tipps zur Verarbeitung“ weiterlesen

Liebeskummer IV – Und nun?

Was mach ich denn jetzt nur?

Ist ja nun gut und schön zu wissen, dass es unterschiedliche Auslöser und Formen gibt, aber was nützt mir das? Allen gemein ist, dass sie Schmerzen in uns verursachen. In welcher Stärke hängt von vielen Faktoren ab: wie fühle ich mich gerade als die Trennung vollzogen wird? Jemand, der gefestigt im Leben steht, gute soziale Kontakte hat, finanziell abgesichert ist, ein gesundes Selbstwertgefühl hat, wird vielleicht besser damit zurechtkommen als jemand, der sowieso gerade eine schwere Zeit durchmacht. „Liebeskummer IV – Und nun?“ weiterlesen